GPS FLEET SOFTWARE - News

Bevor Sie uns verlassen

Interesse an einem GPS-Lernkurs?

GPS Geräte und Software werden in regelmäßigen E-Mails erklärt.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein
Mit dem Absenden dieser Nachricht erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine persönlich bezogenen Daten sowie IP-Adresse gespeichert und verarbeitet werden.
Ich stimme zu, Informationen und Produktangebote der Software-Management GmbH per E-Mail zu erhalten; für diesen Zweck werden meine personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Invalid Input

Ab 25.05.2018 tritt die europaweit gültige Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

Die neuen gesetzlichen Regelungen sehen eine stärkere Verwantwortung für Unternehmen ("Auftraggeber") und uns als Dienstleister ("Auftragsverarbeiter") vor. Eine Meldung im nationalen Datenschutzregister stellt keine Notwendigkeit dar. Eine ausführliche Zusammenfassung zum Thema finden Sie hier.

Wir haben unsere GPS Fleet Software bereits auf die neuen rechtlichen Bestimmungen angepasst und auch innerhalb unseres Unternehmens den Umgang mit Daten weiter professionell angepasst. Über viele wichtige Punkte und Änderungen haben wir unsere Kunden bereits ausführlich im November 2017 informiert. Unsere Datenschutzrichtlinien haben wir online zum PDF-Download und in unseren AGB verankert. Wir sehen die Investitionen in besseren Datenschutz nicht als lästige Pflicht sondern als Qualitätsthema und zur weiteren Verbesserung unserer GPS Fleet Software.

Wichtige Punkte, die wir in den letzten Monaten umgesetzt haben:

  • Erweiterter Privatmodus mit Privatschalter und Smartphone-App Funktionen, um die Privatsphäre von Fahreren in Firmenfahrzeugen zu schützen.
  • Ausblendbare Echtzeit-Ortung und Fahrtstrecken, damit diese z.B. nur mehr vom Betriebsrat oder Fuhrparkleiter bei Bedarf eingesehen werden können.
  • Passwortschutz-Funktionen durch strikten Umgang mit Passwörtern, Passwort vergessen Funktionen und speziellen Sicherheits-Funktionen zum Vermeiden von unerwünschten Funktionen
  • Verbesserungen bei Datenspeicherung, Archivierung, Backup-Prozessen und automatischer Löschung
  • Gestiegene Investitionen in Firewall-Systeme und E-Mail-Anti-Viren-Filter, um unsere GPS Fleet Software Infrastruktur am neuesten Stand der Technik abzusichern.
  • Verarbeitung und Speichern der Daten auf Servern in sicheren Server-Zentren oder direkt am Firmen-Server des Kunden
  • Verbesserungen im Kunden-Support beim Umgang mit persönlichen Daten, regelmäßige Unterweisung der Mitarbeiter zum Thema Datenschutz
  • Zusammenarbeit mit externem Datenschutz-Beauftragten als Consultant
  • Weitere Investitionen und Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Daten

Für Kunden und Unternehmen, die nach GPS Ortung suchen und Anbieter für die GPS Ortung vergleichen, sollte es ein wichtiges Kriterium sein, dass die Datenschutzbestimmungen jetzt und in Zukunft erfüllt werden. Dazu gehören regelmäßige Software-Updates und die Arbeit an neuen Software-Versionen. Beispiel: wenn eine Software seit langem unverändert ist, weil der Anbieter die Weiterentwicklung eingestellt hat, oder es sich um kostenlose Software-Zugänge (z.B. von chinesischen Anbietern oder vom Geräte-Hersteller) handelt, ist die Einhaltung der neuesten Datenschutzbestimmungen höchst wahrscheinlich nicht gegeben und man hat als Auftraggeber ein massives Problem. Auch Unternehmen, die bisher auf Billig-Angebote ("uns reicht die GPS Position unserer Fahrzeuge aus") gesetzt haben, sollten darüber nachdenken, ob der günstige Anbieter wirklich in der Lage ist, alle Anforderungen und Investitionen zu tätigen (sind die Daten entsprechend abgesichert?, wo liegen meine Daten?).


Weitere News

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Für Fragen zur Tripmatix App und zur GPS Ortung über Smartphones senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.

Durch das Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Name des Unternehmers, Ansprechpartner, Telefonnummer und Adresse ebenso wie Uhrzeit, Land und die IP-Daten des Anschlussinhabers) zu.
Ich stimme zu, Informationen und Produktangebote der Software-Management GmbH per E-Mail zu erhalten; für diesen Zweck werden meine personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse,...) verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Eine Weitergabe der verarbeiteten Daten an Dritte erfolgt nur an solche Auftragsverarbeiter, die selbst den Regelungen der DSGVO unterliegen bzw. sich selbst gleichen oder strengeren Grundsätzen unterworfen haben. Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie gem. der EU-Datenschutzgrundverordnung bzw. dem Datenschutzanpassungsgesetz folgende Rechte: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit und Widerspruchsrecht. Ihre Rechte können Sie durch Kontaktaufnahme und ausreichender Legitimation bei unserem externen Datenschutzbeauftragten (dsb@gps.at) geltend machen. Als Betroffener haben Sie darüber hinaus ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (www.dsb.gv.at).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen